Geschäftsführung der Strasser GmbH

Joachim Strasser

Dipl.-Ing. (FH) Joachim Strasser trat 1986 nach erfolgreichem Studium zum Bauingenieur in der Fachrichtung Architektur in das Unternehmen ein. Zusätzlich legte Herr Strasser im Juni 2000 die fachtheoretische und praktische Sachkundeprüfung für die Erteilung der Ausübungsberechtigung nach § 7a der Handwerksordnung im Straßenbauer-Handwerk ab.

1985 – 1988
Bauleitender Ingenieur bei den Architekten Hüttche & Schöllhorn, Bad Waldsee

1988
Dipl. Ingenieur (FH) Joachim Strasser trat nach dem Studium zum Bauingenieur in der Fachrichtung Architektur in das elterliche Bauunternehmen ein.

2000
Fachtheoretische und praktische Sachkundeprüfung für die Erteilung der Ausübungsberechtigung nach § 7 der Handwerksordnung im Straßenbauer-Handwerk mit Eintragung in die Handwerksrolle und Ausbildungsberechtigung.

2011
Aufbaustudium zum Baufachberater am Karlsruher Institut für Technik (KIT)

2016
Akkreditierung durch das Regierungspräsidium Tübingen: Ausbilder einer gärtnerischen Ausbildungsstätte der Fachrichtung Garten- und Landschaftsbau.

Wiederkehrende Qualifikationen:
Sach- und Fachkunde für Entnahme von Bodenproben am SGS Institut Fresenius
Verantwortlicher zur Absicherung von Arbeitsstellen an Straßen (MVAS 99)


Siegfried Strasser

Im Jahr 1984 kam Siegfried Strasser jun. nach erfolgreicher Ausbildung zum Maschinenbauer in das väterliche Bauunternehmen und absolvierte eine Lehre zum Straßenbauer. Im Jahr 1993 avancierte er zum Betriebswirt des Handwerks.

1981 - 1984
Berufsausbildung zum Maschinenbauer mit anschließenden Gesellenjahren

1984 – 1986
Eintritt in das elterliche Bauunternehmen.
Weitere Berufsausbildung zum Straßenbauer.

1991 - 1993
Aufbaustudium zum Betriebswirt des Handwerks.

2016
Akkreditierung durch das Regierungspräsidium Tübingen: Ausbilder einer gärtnerischen Ausbildungsstätte der Fachrichtung Garten- und Landschaftsbau.

Wiederkehrende Qualifikationen:
Verantwortlicher zur Absicherung von Arbeitsstellen an Straßen (MVAS 99)


Drucken   E-Mail